Motorboote / Yachten

Bootscout24.de - Yachthafen

Ein Motorboot wird von einem Verbrennungsmotor angetrieben und wird sowohl in Binnen- als auch im Küstengewässer eingesetzt. Auch beim hier ist zu beachten, dass zum Führen eines Bootes mit mehr als 5 PS Antriebsleistung ein Motorbootführerschein vorgeschrieben ist. Motorboote, welche zu Freizeitzwecken gebaut werden, werden auch als Motoryachten bezeichnet und sind teilweise sogar hochseetauglich.


Erst ab einer gewissen Länge des Fahrzeuges wird von einer Yacht gesprochen. Diese liegt bei etwa 7 Metern. Die typische Yacht ist zwischen 10 und 15 Metern lang und bietet eine Kajüte für die Besatzung. Yachten ab über 15 Metern Länge werden als Maxi-Yachten bezeichnet. Ab 24 Metern Länge dann als Mega-Yachten. Auf Mega-Yachten können bis zu 60 Crewmitglieder tätig sein.

 

 Yacht

Immer beliebter wird das chartern einer Yacht. Denn damit werden die – subjektiven – Nachteile einer eigenen Yacht vermieden. Das betrifft die Anschaffungskosten, Pflegeaufwand, laufende Kosten und die Distanz zum Liegeplatz.


Yachten – vor allem Mega-Yachten – strotzen zumeist nur so von Luxus und den Fahrgästen mangelt  es meist an nichts. Sie haben eine eigene Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer  und Sanitäreinrichtungen.

 

Ein Motorboot oder eine Yacht kosten in der Regel viel Geld. Egal ob Neu- oder Gebrauchtboot, eine Finanzierung muss her. Angebote vergleicht man am besten im Internet, wie zum Beispiel hier.